minenraeumer-keiler

Zurück

Gepard

Minenräumer Keiler

Das Minenräum-System KEILER wurde von Rheinmetall Landsysteme (ehemals MaK System) in Zusammenarbeit mit den Firmen Thyssen Henschel, MTU, Renk und Kaelble-Gmeinder entwickelt. Für die Fertigung und Lieferung von (zunächst) 24 Serienfahrzeugen KEILER an die Bundeswehr war das Kieler Unternehmen Hauptauftragnehmer.

Nachweislich räumt der KEILER alle bislang bekannten Arten von verdeckt oder offen verlegten Landminen, sowohl Schützen- als auch Anti-Tank-Minen, wirkungsvoll und sicher mit einer Räumleistung von annähernd 100%. Durch das kampftruppenbegleitende und lagebezogene Minenräumen mit dem KEILER werden Bewegungen über Sperren nachhaltig unterstützt. Somit trägt das Minenräum-System KEILER wesentlich zur Erhöhung des Durchsetzungsvermögens der mechanisierten Brigaden bei.

Klicken zum Schließen / Click to close

Hier ein Keiler im SFOR Einsatz in Bosnien

Der KEILER besteht aus dem Trägerfahrzeug auf Basis einer modifizierten M 48-Gußwanne und des M 48-Laufwerks sowie aus der integrierten, speziell entwickelten neuartigen Räumeinrichtung. Mittels 24 rotierender Räumelemente, die am Räumwellenrahmen des KEILERs befestigt sind, werden alle vor dem Fahrzeug befindlichen Minen zur Detonation gebracht. Landminen mit defekter Zündeinrichtung werden zerstört und aus der Spur geschleudert. Auf diese Weise schafft der KEILER eine 4,70 m breite und 25 cm tiefe minenfreie Gasse, die von nachfolgenden Fahrzeugen aller Art gefahrlos passiert werden kann.

 Klicken zum Schließen / Click to close

 

Im Rahmen von IFOR- und SFOR-Einsätzen der deutschen Bundeswehr stellte der KEILER seine einzigartige Räumleistung unter Beweis, indem er zuverlässig umfangreiche Abschnitte bei größtmöglicher Sicherheit für die Fahrzeugbesatzung vollständig von Minen aller Art räumte. Das Fahrzeug selbst erlitt keinerlei Schäden durch detonierende Minen, die den weiteren Räumvorgang hätten beeinträchtigen können. Unter allen bekannten Minenräum-Systemen weltweit bietet der KEILER ein Optimum an Leistungsfähigkeit und Räumsicherheit.

Der Keiler ist der weltweit modernste Minenrüumer mit einer Räumgenauigkeit von fast 100%

Klicken zum Schließen / Click to close

Klicken zum Schließen / Click to close

 

 Technische Daten

 

  • Motorleistung: 814 kw (1100 PS)
  • Gewicht: 54t  (MLC 60)
  • Räumgeschwindigkeit: 0,5 km/h bis 4,5 km/h
  • Räumbreite: 4,70 m
  • Räumtiefe: 0,25 m
  • Räumwirksamkeit: 99%
  • Räumleistung: 270 qm/h
  • Besatzung: 2



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!